Rassekaninchenzuchtverein S28 Hoyerswerda und Umgebung e.V.

Mittelgroße Rassen

Mittelgroße Rassen

Meißner Widder / blau
Abkürzung MW
Gewicht: 3,5 - 5,5 kg
Herkunft: Deutschland um 1900

Die Meißner Widder sind in der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Nutztierrassen (GEH) als stark gefährdet eingestuft.


Züchter: Winfried Leps

Meißner Widder / gelb

Züchter: Winfried Leps


Mecklemburger Schecke / schwarz-weiß
Abkürzung: MSch
Gewicht: 3,5 - 5,5 kg
Herkunft: Deutschland um 1980

Züchter: Dieter Zinapold

Großchinchilla
Abkürzung:GrCh
Gewicht: 3,5 - 5,5 kg
Herkunft: England um 1818
Züchter: Lothar Stoppel
Rote Neuseeländer
Abkürzung: RN
Gewicht: 3,0 - 5,0 kg
Herkunft: Kalifornien um 1920


Züchter: Frank Ringel

Rheinische Schecke
Abkürzung: RhSch
Gewicht: 2,75 - 4,5 kg
Herkunft: Deutschland um 1905
Die Rheinische Schecke ist in der Roten Liste der GEH als gefährdet eingestuft.


Züchter: Georg Schnabel und
  Karin Mrosk